Unser Herren-Team von links:

Rouven Schmitt, Robin Faulhaber, Mika Köstel, Robin Knapp, Michael Pfeiffer, Elias Backof

vorne: Patrick Rottmann, es fehlen: Nico Weidemann, Chris Pfeiffer  



Spielberichte des Teams/Saison 2018:

Spielberichte:

Herren TC Rheinhausen 2 : TC GW Odenheim 1 - 2 : 7

Herrenmannschaft sichert sich mit klarem Sieg die Vizemeisterschaft!

Zum letzten Saisonspiel gastierte man am 22.7. beim Tabellenvorletzten in Rheinhausen. Robin Faulhaber musste leider kurzfristig wegen einer Verletzung durch Edeljoker Patrick Rottmann ersetzt werden, welcher in seinem Einzel auf Position 6 leider keine Chance hatte. An fünfter Position lies sich Elias auch nicht aus der Ruhe bringen, nachdem er eine 5:2-Führung im zweiten Satz fast noch hergab. Er konnte sich noch einmal zusammenreißen und im Tiebreak den Zweisatzsieg perfekt machen. Auf der vierten Position bestätigte Robin Knapp seinen klaren Aufwärtstrend in dieser Saison und lies dem Gegner in zwei Sätzen wenig Chancen. Die heutige Nummer 3 Rouven holte sich den ersten umkämpften Satz mit 7:5, bevor es nach einem starken Unwetter eine längere Unterbrechung gab. Davon unbeeindruckt holte er sich anschließend den zweiten Satz deutlicher mit 6:2. Mika auf Position 2 schaffte es gut, Robin zu ersetzen, und lies gerade mal zwei Spielgewinne gegen sich zu, was ein sauberes 6:1 6:1 bedeutete. Auf der ersten Position kämpfte Michi mit seiner typisch variablen Spielweise den Gegner bis zum 4:1 im ersten Satz nieder, bis es zur obengenannten Regenunterbrechung kam. Das Grillgut, welches zur Zeitüberbrückung während des Unwetters schon konsumiert wurde, lag Michis Gegner anschließend scheinbar schwerer im Magen, denn Michi gewann alle Spiele nach der Wiederaufnahme der Partie und siegte mit 6:1 6:0.

Mit dem 5:1-Gesamtstand nach den Einzeln im Rücken spielten sich die Doppel fast wie von selbst, hierbei konnte das Einserdoppel mit Michi und Mika sowie erfreulicherweise das Dreierdoppel mit Patrick und Elias punkten.

Saisonfazit: In dieser Saison war ein klarer Aufwärtstrend der „jungen Wilden“ zu beobachten. Während die Leistungsträger Michi und Robin Faulhaber alle ihre Einzel außer gegen die „zwangsabgestiegenen“ Bruchsaler gewinnen konnten, zeigten sich vor allem Robin Knapp, Elias Backof und Mika Köstel stark verbessert. Bei weiterhin guter Entwicklung und je nach Ligenbesetzung darf man nächstes Jahr durchaus ein Auge auf den Aufstieg werfen! Danke auch an unsere Ersatzmänner Patrick und Chris für Ihren Einsatz.

Es spielten für Odenheim: Michael Pfeiffer, Mika Köstel, Rouven Schmitt, Robin Knapp, Elias Backof, Patrick Rottmann.

Spielberichte:

Herren Team: FV Viktoria Ubstadt 2 : TC GW Odenheim 1 - 5:4

Ersatzgeschwächte Herren verpassen knapp nächsten Sieg!

Gegen Ubstadt musste man krankheitsbedingt auf die Nummer 2, Robin Faulhaber, verzichten. Nichtsdestotrotz versuchten die Herren alles, um den dritten Saisonsieg einzufahren. Dies klappte bei Robin Knapp wunderbar, der seinem Gegner nicht mal einen Spielgewinn ließ. Elias und Michi kämpften derweil ihre Gegner jeweils im Matchtiebreak nieder, sodass man schon 3 Punkte verbuchen konnte. Nico konnte eine 5:2-Führung im ersten Satz leider nicht nach Hause bringen und verlor ebenso in zwei Sätzen wie Patrick und Mika. Beim Spielstand von 3:3 vor den Doppeln war klar, dass zwei Doppel gewonnen werden mussten, um den Gesamtsieg zu holen. Ersatzmann Chris hatte mit Patrick leider keine Chance, jedoch konnten Mika und Elias im Zweierdoppel mit einem Zweisatzsieg überzeugen. Also musste der Tagessieg im Einserdoppel mit Michi/Robin K. entschieden werden, welches nach umkämpftem Spielverlauf in den Matchtiebreak ging. Dort hatten die Gegner leider die Nase vorne, was die unglückliche 5:4-Niederlage besiegelte.

Nächste Woche werden die Herren versuchen, gegen Karlsdorf wieder zu punkten!

Es spielten für Odenheim: Michi Pfeiffer, Mika Köstel, Nico Weidemann, Robin Knapp, Elias Backof, Patrick Rottmann, Chris Pfeiffer (Doppel)

_____________________________________________________________________________

 

Herren 1 - TC GW Odenheim 1 : TSG TC RW Kraichtal/TC GW Kraichtal 2 -   5 : 4

Herren 1 mit zweitem Saisonsieg!

Am Sonntag konnte unsere Herrenmannschaft im dritten Saisonspiel den zweiten Sieg verbuchen. Den Grundstein legten Michi und Robin Faulhaber, die sowohl im Einzel als auch gemeinsam im Doppel ihren Gegnern keine Chance ließen und somit drei Punkte für Odenheim beisteuerten. Nico Weidemann spielte stark auf, und konnte sich verdient seinen ersten Saisonsieg sichern. Während Mika die Überlegenheit seines Gegenübers am heutigen Tag neidlos anerkennen musste, scheiterte Elias hauchdünn im Matchtiebreak an seinem jungen Gegner. Robin Knapp lieferte sich mit seinem Kontrahenten einen langen Fight, welchen er durch nervenstarkes Spiel am Ende verdient in zwei Sätzen für sich entscheiden konnte. Dank dem oben genannten schnellen Doppelerfolg von Michi/Robin F., der den fünften Punkt und damit den Gesamtsieg sicherte, waren die verbleibenden Doppel für die Gastmannschaft nur noch Ergebniskosmetik. Mika und der eingesprungene Rouven mussten sich im Matchtiebreak geschlagen geben, während Elias und Robin K. in zwei Sätzen das Nachsehen hatten. Nach diesem tollen Erfolg werden unsere Herren nächsten Sonntag versuchen, in Ubstadt die nächsten Punkte zu holen!

Es spielten für Odenheim:

Michael Pfeiffer, Robin Faulhaber, Mika Köstel, Nico Weidemann, Robin Knapp, Elias Backof,

Rouven Schmitt (Doppel)

!!!Das Herren-Team möchte sich herzlichst bei den Sonntagsdienstlern Familie Bolich für die Unterstützung bei der Verpflegung der Mannschaften und der großartigen Hilfe am Matchtag bedanken!!!  

Spielbericht Herren 1 - TC SW Rußheim 1 : TC GW Odenheim 1 - 4:5

Erste Herrenmannschaft startet mit Auswärtssieg in die Saison!

Beim ersten Saisonspiel war unsere Herrenmannschaft zu Gast beim TC Rußheim. Bei strahlendem Sonnenschein machten unsere beiden Topspieler Michi und Robin Faulhaber mit ihren Gegnern kurzen Prozess und überließen ihnen jeweils nur einen Spielgewinn, was die identischen Ergebnisse von 6:0 6:1 bedeuteten. Mika hatte es auf Nummer 3 mit einem erfahrenen Gegner zu tun, der leider deutlich überlegen war. Nun wurde es äußerst spannend, denn alle anderen Einzel gingen die volle Distanz und wurden erst im Matchtiebreak entschieden. Während Robin Knapp mit 11:9 den Sieg perfekt machen konnte, musste sich Elias Backof leider hauchdünn geschlagen geben. Sensationell war der Sieg von Patrick Rottmann, der erst seit kurzem mit dem Tennissport begonnen hat und den Mut hatte, sich als Ersatz für den angeschlagenen Nico Weidemann zur Verfügung zu stellen! Er kämpfte leidenschaftlich und drehte im Matchtiebreak ein 1:6 und 7:9, und holte sich schlussendlich nach Abwehr von etlichen Matchbällen mit 15:13 den ersten Sieg seiner noch jungen Tenniskarriere!

Mit diesem 4:2-Vorsprung nach den Einzeln ging man zuversichtlich in die Doppel. Patrick und Elias kämpften im Dreierdoppel wieder bravourös, konnten eine Zweisatzniederlage aber ebenso wenig verhindern wie Robin Knapp und Mika, der im Doppel seinen starken Gegner vom Einzel wieder als Gegenüber hatte. Bei 4:4 lag es nun am Einserdoppel Michi/Robin Faulhaber, den Sack zuzumachen. Bei dem souveränen 6:1 6:3 Erfolg ließen die beiden keinen Zweifel am Sieg aufkommen und holten mit dem 5:4-Sieg die ersten Punkte der Saison nach Odenheim! Herzlichen Glückwunsch!

Es spielten für Odenheim:

Michael Pfeiffer, Robin Faulhaber, Mika Köstel, Robin Knapp, Elias Backof, Patrick Rottmann


Herren in motion...



Spielberichte

Herren, So,24.7, TC Heidelsheim - TC GW Odenheim 7 : 2

Leider Ersatz-und Verletzungsgeschwächt reisten unsere jungen Herren mit nur 5 Mannen im Gepäck zum TC Heidelsheim. Punktegarant Michi auf Pos.1 konnte als einziger einen klaren Sieg mit 6:4 und 6:0 für sich verbuchen. Rouven auf Platz 4 erkämpfte sich zwar- nach einem verlorenen 1.Satz- 6:3 den 2.Satz, musste aber den Matchtiebreak sehr unglücklich 4:10 abgeben. Schade für ihn! Robin F.-ebenfalls am Band verletzt-, Nico W. und Nico K. konnten heute nicht viel ausrichten und so stand es bereits 1:5 nach den Einzeln und das Spiel war bereits verloren. Zur Ergebnis-Kosmetik konnte noch unser Doppel 1 Michi/Nico W. mit 6:3 und 6:2 einen weiteren Punkt für Odenheim verbuchen. Die Runde war lang und wir blicken auf ein noch junges Herren-Team, das sicherlich im Laufe der Zeit noch erstarken wird und von dem wir bestimmt noch einiges hören werden. Weiter so, ihr seit auf einem guten Weg!

Es spielten für Odenheim: Michael Pfeiffer, Robin Faulhaber, Nico Weidemann, Rouven Schmidt, Nico Klimesch

 

Herren, So, 17.7., TC Odenheim - TC Kraichtal 2 : 7

Ersatzgeschwächt mussten unsere jungen Herren gegen den TSG TC Kraichtal antreten. Robin F. - heute auf Pos.1-musste gegen einen starken LK15er-Spieler antreten. Nach 4:6 verlorenem 1.Satz, erkämpfte er sich den 2.Satz 6:4. Der Matchtiebreak ging leider mit 3:10 an Kraichtal, schade für Robin...Mika, Nico W. und Rouven mussten sich klar geschlagen geben. Dennis dagegen hatte heute einen tollen Auftritt und schon beim 1:Satz zeichnete sich ab, dass es heute ein spannendes Match geben würde. Nach 6:7 knapp abgegebenen 1.Satz, setzte er sich im 2.Satz mit 6.1 klar durch. Der Matchtiebreak musste das Spiel entscheiden und Dennis erkämpfte sich diesen verdient nach einem 1:6 Rückstand mit 10:7. Super gemacht und Nervenstärke bewiesen.. auch Newcomer Nico K. konnte heute überzeugen und einen weiteren Punkt mit 7:5 und 6:3 in einem fair geführten Match erspielen.

Leider verlies die Odenheimer das Glück bei den Doppeln..sehr, sehr, knappe Ergebnisse und alle zu Gunsten des Gegners! Doppel 1 Robin/Mika 6:7 und 3:6, Doppel 2 Dennis/Rouven 4:6/4:6, Doppel 3 Bernd/Nico W. 6:7/6:0. Schade! Hier wäre mehr drin gewesen...

Es spielten für Odenheim: Robin Faulhaber, Mika Köstel, Nico Weidemann, Dennis Braun, Rouven Schmitt, Nico Klimesch, Bernd Heck (Doppel)

 


So, 4.7. Herren- Bad Schönborn - TC GW Odenheim 6 : 3

Unser jungen Herren mussten sich heute gegen ein homogenes Team aus Bad Schönborn geschlagen geben. Trotz dem klaren Sieg unseres Punktegaranten Michi auf Pos. 1 mit 6:3 und 6:2 und dem noch deutlicheren von Robin F. auf Pos.2 mit 6:1 und 6:1, gingen alle weiteren Spiele verloren. Lediglich Doppel Nr.1 Michi/Mika punktete nochmal 6:3 und 7:5 für Odenheim.

Es spielten für Odenheim: Michael Pfeiffer, Robin Faulhaber, Mika Köstel, Nico Weidemann, Rouven Schmitt, Robin Knapp, Dennis Braun (Doppel) 


So, 26.6. Herren- TC Odenheim - TC Waldsee Forst 4 : 5

3.te unglückliche 4:5 Niederlage für unser Team! 

Abermals hatten es unsere Herren am Sonntag mit dem Förster Brüder-Dreigestirn zu tun.

Nr. 2 Robin F. hatte wieder denselben Gegner wie bereits am Tag zu vor und wieder musste er sich deutlich geschlagen geben. Nr.1 Michi allerdings fightete enorm und gab alles. 6:4 und 3:6, da musste ein Matchtiebreak her. 11:9-super knapp, aber gewonnen! Hochklassiges Spiel! Oldstar Carl N. feierte sein Comeback in souveräner Weise und lies seinem Gegner mit 6:1, 6:2 nicht den Hauch einer Chance. Auch Mika K. konnte heute einen klasse Sieg mit 6:2, 6:3 für Odenheim verbuchen. Nico W. und Nico K. gaben ab und so mussten mal wieder die Doppel das Spiel entscheiden. Robin/Mika siegten klar 6:2, 6:4. Leider gingen Doppel 1 Michi/Carl und Doppel Dennis/Rouven im Matchtiebreak knapp verloren! 

Schade, nach der 3.ten 4:5 Niederlage hättet ihr jetzt endlich mal einen Sieg verdient gehabt!

Es spielten: M. Pfeiffer, R. Faulhaber, C. Nagel, M. Köstel, N. Weidemann, N. Klimesch,

D.Braun & R. Schmitt (Doppel)

 


Sonntag, 19.6. FV Viktoria Ubstadt 1927 e.V – TC-GW Odenheim 5:4

Unglückliche Niederlage gegen ausgeglichene Ubstadter

Am Sonntag stand um 14 Uhr, erstmals zur Mittagszeit, das Auswärtsspiel gegen Ubstadt an. Staunen und Frust machte sich bei der Ankunft breit, als klar wurde, dass ein vorhergehendes Spiel einer anderen Ubstadter Mannschaft erst mit den Doppel begann und wir nur auf einem Platz anfangen konnten. Jens Backof hatte bei seinem Herren-Debut die Ehre, kämpfte in jedem Ballwechsel und musste doch seinem Gegner im Matchtiebreak zum Sieg gratulieren. Auch Nico Klimesch, Dennis und Mika hatten einen schweren Stand und mussten sich jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. Ein Knackpunkt am heutigen Tag war ein vergebener Matchball von Robin, der sich in der Verlängerung des Matchtiebreaks gegen einen Gegner geschlagen geben musste, der vor allem mit lauten Schimpfparolen zu glänzen wusste. Michi steuerte beim Stand von 0:5 den Ehrenpunkt bei, in einem hochklassigen und ausgeglichenen Spiel kämpfte er sich zu einem 6:3 6:3 Erfolg.

In den Doppeln konnten Michi und Mika einen souverän herausgespielten Zweisatzerfolg verbuchen, genau wie Robin und Dennis, die ihre Kämpferqualitäten und Teamgeist zeigten. Das dritte Doppel wurde kampflos für uns gewertet, da ein gegnerischer Spieler früher gehen musste, und so tat der vergebene Matchball von Robin etwas mehr weh als zunächst angenommen, stand nämlich am Ende eine knappe 5:4 Niederlage in der Endabrechnung.

Es spielten: Michael Pfeiffer, Robin Faulhaber, Mika Köstel, Dennis Braun, Nico Klimesch,Jens Backof


Sonntag, 11.6. Herren TC Obergrombach - TC Odenheim 9 : 0

Eine 9:0 - Schlappe mussten unsere jungen Herren gegen ein starkes Team aus Obergrombach hinnehmen. Gegen die durchweg erfahrenen LK 12- 16- Spielern konnten sie leider wenig ausrichten. Lediglich unsere heutige Nr.1 R. Faulhaber brillierte gegen seinen LK12-Gegner im 2. Satz und konnte ihm fast einen Satzgewinn abringen, musste sich aber dann mit 6:7 knapp geschlagen geben. Schade!

Trotzdem Kopf hoch und weiter gehts!!

Es spielten für Odenheim:

R.Faulhaber, M.Köstel, N.Weidemann, D.Braun, R. Schmitt, N. Klimesch

 


Sonntag, 5.6.16  TC GW Odenheim – TC BW Untergrombach  4 : 5

Erste Herrenmannschaft verfehlt Auftaktsieg denkbar knapp

Am Sonntag stand das erste Saisonspiel der Herren im neuen Format der Sechsermannschaft an. Auf drei Plätzen wurde gestartet, und Odenheims Nummer zwei Robin Faulhaber hielt seinen Gegenüber souverän in Schach. Auf dem Nebenplatz stand Dennis gegen ein „Aufschlagmonster“ auf verlorenem Posten und musste die Klasse des Gegners neidlos anerkennen. „Neuling“ Nico Klimesch, die Überraschung des Tages, schaffte die Sensation und gewann gegen seinen Kontrahenten, obwohl er erst vor einigen Wochen mit dem Tennissport Bekanntschaft gemacht hat, in zwei Sätzen. Gratulation!

Nun war die zweite Runde im Gange, und Punktegarant Michi siegte nach einem ungefährdeten Sieg gegen die Nummer eins der Gäste. Nico Weidemann und Rouven konnten leider einige Chancen nicht in Zählbares ummünzen, sodass sie leider beide den Kürzeren zogen und man sich nach den Einzeln bei einem 3:3 Unentschieden wiederfand. In der Aussicht auf einen Gesamterfolg wurden die Doppel ‚taktisch‘ gestellt, dies sollte sich jedoch nicht bezahlt machen. Zu viele Eigenfehler kosteten Robin und Nico Weidemann gegen das gegnerische Spitzenduo wertvolle Punkte und damit den Sieg, Rouven und Dennis kämpften bravourös aber blieben ebenfalls ohne Satzgewinn. Einzig Michi und Newcomer Nico Klimesch hielten ihre Kontrahenten in zwei engen Sätzen in Schach, wehrten im Tiebreak des zweiten Satzes einige Satzbälle ab und schafften es so, das Match vor einem Wolkenbruch zu beenden und dem Unwetter zu entkommen. Leider stand die Niederlage bei 4:5 trotzdem fest, mit dieser Leistung darf aber zuversichtlich auf das nächste Spiel in Obergrombach am Sonntag, den 12.6.2016, entgegengeblickt werden.

Es spielten für Odenheim: Michael Pfeiffer, Robin Faulhaber, Nico Weidemann, Dennis Braun,

Rouven Schmitt, Nico Klimesch